Turtleneck mit Streifen

Biostoffe, Klamotten, Werbung

Rollkragenpullis – gerne auch als Turtleneck bezeichnet – gehören für viele zur Grundausstattung eines gut sortierten Kleiderschranks.Hepburn Turtleneck

Ich selbst habe bislang immer einen Bogen darum gemacht. Der typische U-Bootausschnitt ist irgendwie eher mein Favorit. Notfalls lieber ein Tuch um den Hals. Das kann man auch abnehmen, wenn es einem doch zu warm wird.

Andererseits sehen die Rollis aber schon gut aus und nachdem es die letzten Wochen im Büro recht kalt war….

Warum also nicht doch mal ein Turtleneck probieren? Als die liebe Annika von Näh-Connection mit dem neu übersetzen Schnitt Hepburn von Itch-to-Stitch anfragte und in der Gruppe einige wirklich tolle Shirts von den anderen Nähbotschafterinnen gezeigt wurden, musste ich es einfach auch ausprobieren.NOSH Bio-Jersey

Hier also die Premiere: mein erster Rollkragenpulli. Natürlich mit Streifen – ich bin und bleibe ein Streifenhörnchen. Ich liebe Streifen, Blockstreifen, Ringel – einfach alles in dieser Art.

Und mein neues Turtleneck? Da bin ich mir ehrlich gesagt noch nicht ganz sicher. Der Schnitt ist wirklich einfach und schnell genäht und die Größe passt perfekt. Allerdings hätte ich vielleicht einen anderen Stoff wählen sollen. Einen Stoff der dünner und vor allem dehnbarer ist. Der Streifenjersey ist wunderschön, angenehm auf der Haut, feinste Bio-Qualität von NOSH – aber wenig dehnbar.Hepburn Turtleneck

In meinen Augen soll das Shirt eng und figurbetont sitzen. Aber ich fühle mich ein kleines bisschen hineingepresst. Ihr versteht was ich meine? Das Tragegefühl wäre bei einem dünneren, elastischeren Stoff sicherlich ganz anders.

Aber bevor ich das nächste Stöffchen anschneide, werde ich meinen Rolli erstmal austesten. Es kostet ein bisschen Überwindung ein Teil aus dem Schrank zu nehmen, bei dem man sich unsicher ist, wie man sich den ganzen Tag darin fühlen wird. Aber ich werde das nächste Woche im Büro testen und dann entscheiden: hopp = muss weg (ich hätte da schon jemandem im Kopf, dem der Rolli sicherlich super stehen würde) oder top = hat sich bewährt, wird permanent in den Kleiderschrank aufgenommen.Rollkragenpulli Hepburn

Welche Art von Ausschnitt tragt ihr am liebsten? Rolli, U-Boot, V-Ausschnitt?

LG,

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Story
Next Story

1 Comment

  • Reply
    Anonym
    26. Januar 2017 at 9:47

    Sieht auf jeden Fall gut aus, der Rolli an dir! Bin gespannt auf deine Entscheidung.
    Bei H&M bezeichnen sie meinen Lieblingsausschnitt als Ballettausschnitt, ein weiter Rundhals. Die Rollizeit hatte ich in meiner Kindheit, V-Ausschnitt hat mir nie gestanden (obwohl La Playa als Top echt gut aussieht bei mir) und U-Boot ist auch sehr nett. Pullover müssen allerdings eine Jacke mit Stehkragen sein. Ein Tuch ist sowieso immer um den Hals.
    Gruß!

  • Leave a Reply