Browsing Tag

Linkparty

Ich-näh-Bio Linkparty #30

Bio-Linkparty, Biostoffe, Kinder, Werbung

Auf den heutigen Beitrag bin ich richtig stolz!

Zum einen feiere ich die 30. Linkparty zum Thema Ich-näh-Bio hier auf dem Blog. Und zum anderen bin ich total im Glück über die gelungene neue Sweatjacke für meinen Großen.Sweatjacke für coole Jungs

Nie im Leben hätte ich gedacht, dass mal so viele Nähbegeisterte bei meiner Biolinkparty mitmachen würden. Einfach klasse, was für Sachen hier jeden Monat verlinkt werden und wie groß die Auswahl an wunderschönen, fairen und ökologisch hergestellten Stoffen geworden ist. Wenn das kein Grund zu feiern ist :-)

Allerhöchste Zeit mal wieder eine kleine Verlosung zu starten. Die liebe Catrin vom stoffbüro stellt dafür ein Stoffpäckchen aus ihrer aktuellen Kollektion zur Verfügung.

Unter allen Teilnehmern der Linkparty in diesem Monat verlose ich ein Stoffpäckchen nach Wunschfarbe bestehend aus:

  • 1,5 m Streifensweat
  • 50 cm Uni
  • 50 cm Bündchenstoff

Neugierig welche Farben Catrin im Programm hat? Dann schaut mal schnell bei ihr vorbei: klickSommersweat von AlbstoffeDas ist dann auch die perfekte Überleitung zu der bereits erwähnten Sweatjacke. Natürlich ist der Stoff auch vom stoffbüro. Streifenliebe trifft Sommersweat. Zusätzlich gibt es auch noch farblich passende Unistoffe und Bündchen dazu. Die Jogginghose, die mein großer Sohn an hat, ist auch aus dem tollen Bio-Sweat genäht.Jogginghose aus Bio-Sweat

Bei Sweatstoffen bin ich immer ein bisschen vorsichtig. Zu Beginn meiner Nähzeit habe ich da einige Fehlkäufe gemacht. Aber dieser Sommersweat, produziert von Albstoffe, ist wirklich sehr angenehm. Er lässt sich prima vernähen, ist nicht zu dick und eignet sich für Jogginghosen, kurze Hosen, Pullis und Sweatjacken hervorragend.

Genäht habe ich hier die Jacke von klimperklein. Zunächst war ich von der Anleitung und den vielen Schnittteilen etwas abgeschreckt und so lag das Ebook auch bereits eine ganze Weile ungenutzt auf meinem Rechner. Jogginhose und Jacke aus Bio-Sommersweat

Schließlich wagte ich mich aber doch dran. Mein Großer zieht gerade bei diesem sonnigen Frühlingswetter am liebsten ein T-Shirt mit Kapuzenjacke drüber an.

Hat man sich erstmal für eine Jackenversion und einen Stoff entschieden, gehen die einzelnen Arbeitsschritte wirklich gut von der Hand. Und ich bin begeistert wie professionell die Jacke aufgebaut ist: Reißverschlussbeleg, Kinnschutz, mit Jerseystreifen versäuberte Innennähte an der Kapuze. Einfach perfekt. Sieht aus wie gekauft – oder sogar noch besser :-)

Ganz im Glück war ich, als auch die Streifen links und rechts vom Reißverschluss perfekt aufeinandergepasst haben. Da ist fleißiges Stecken angesagt gewesen – aber es hat sich gelohnt!Besser als gekauft - selbstgenähte Kapuzenjacke

Jetzt seid ihr an der Reihe. Den ganzen April über habt ihr Zeit eure genähten Sachen aus Biostoffen zu verlinken. Sobald die Linkparty am 30. April um 23:55 Uhr beendet ist, werde ich unter allen Verlinkungen den Gewinner des stoffbüro-Stoffpäckchens auslosen. Ihr dürft gerne auch mehrere Blogbeiträge verlinken und so eure Chancen erhöhen :-)

Aber bitte nur Biostoffe – alle anderen Beiträge werden nicht berücksichtigt und wie sonst auch von mir gelöscht. Gerne könnt ihr hier nochmal die Regeln nachlesen: klick.

LG,

 

 Loading InLinkz ...

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken