Stoffabbau Oktoberprojekt – Klappe die Letzte

Taschen

Heute ist der 06.11.2014. Der Oktober ist also definitiv vorbei und damit auch das Stoffabbau-Projekt bei Emma. Menno :-(

Aber eine Tasche hab ich noch und einen kleinen Rückblick :-)Beachbag StoffabbauIch liebe es alte Jeanshosen zu recyceln (neuerdings heißt das ja auch upcyceln). Kombiniert mit schönen bunten Stoffen sieht das einfach klasse aus. Für diesen großen Allrounder habe ich meine Vorräte an Jolijou Surprise Surprise Stöffchen geplündert. Erinnert ihr euch noch an meinen Hippierock? Da passt die Tasche jetzt hervorragend dazu :-)Beach-To-Be-BagDie Tasche ist rießig. Puh…sowas ist immer eine Herausforderung beim Fotografieren. Sie ist mit einer dünnen Vlieseline verstärkt und da die Träger direkt eingenäht sind und keine Metallringe, Karabiner oder sonstiges verwendet wurden, ist die Tasche federleicht. Prima geeignet für den nächsten Einkauf auf dem Stoffmarkt, für den Schwimmbadbesuch, für den Besuch in der Bücherei und wohin auch immer es Einiges zum einpacken gibt.

Im Sommer wird das die Freibad- oder Beachtasche schlechthin! Hach – ich bin ganz verliebt.

BeachBag SurpriseWas meint ihr? Wäre da vielleicht ein neues Schnittmuster fällig? Da könnte man ganz prima noch einige Variationen einbauen mit verschiedenen Innen- und Außentaschen. Auf Wunsch mit Riegel zum Schließen der Tasche oder vielleicht mit Taschenboden?! Habt ihr Interesse? Schnittmuster erstellen ist meine neue Leidenschaft ;-)Jeans UpcyclingAber zurück zum Stoffabbauprojekt: ich glaube ich kann sehr zufrieden sein. Mein Leseknochen, die etwas anderen Kosmetiktäschen, die coolen Minigeldbeutel, meine Kinderbettvorhänge, die Citybag und jetzt meine Beach-To-Be-Tasche. Da wurde einiges an Stoff vernäht und es hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Liebe Emma – vielen vielen Dank für deine tolle Idee und ich freue mich schon sehr auf das nächste Mitnähprojekt (sew-along) bei dir :-)Rückblick Stoffabbau sew-alongAls nächstes werde ich wohl noch die 3 Wildspitzgeldbeutel und meine 2 Schatzhüter fertignähen, die ich eigenlich letzte Woche beim Thema Geldbeutel nähen und posten wollte. Tja – auch mein Tag hat nur 24 Stunden. Und manchmal habe ich das Gefühl die grauen Männer von Momo klauen mir davon die ein oder andere Stunde um ihre grauen Zigarren daraus zu drehen ;-)

Nähprojekte für die nächsten TageWie sieht es bei euch aus? Schon im Vorweihnachtsstress oder lehnt ihr euch noch ganz entspannt zurück und freut euch über den neu gewonnenen Platz im Stoffregal zum Ende des Stoffabbauprojekts?

LG,
Kerstin

Verlinkt wird die Tasche bei:

Edit: Huch – da hatte ich mich wohl im Datum geirrt. Leider kann ich bei Emma nicht mehr verlinken. Die Party hat gestern abend geendet. Wieder mal typisch ich…. naja – den Blogeintrag belasse ich jetzt trotzdem so und freu mich an der Tasche :-)

Previous Story
Next Story

23 Comments

  • Reply
    Ellen Lippke
    6. November 2014 at 11:15

    Die Tasche ist wirklich toll !
    Und weil Herzen drauf sind, lade ich dich herzlich ein zu meiner neuen Linkparty HERZENSANGELEGENHEITEN.
    LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      7. November 2014 at 21:06

      Liebe Ellen,

      danke für den Tipp – ich hab mich verlinkt. Eine sehr schöne Idee :-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    juliespunkt
    6. November 2014 at 11:36

    Da bin ich aber froh, dass dein Tag auch nur 24 Stunden hat… Hätte dich sonst nach deinem Trick fragen müssen ;-) Die Tasche sieht riesig aus und eingenähte Träger sind auch eine gute Idee bei der Größe!
    Mmh… dein Rückblick zum Stoffabbau gefällt mir sehr, vielleicht muss ich das auch noch machen? ;-)
    Liebe Grüße
    Julia

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      7. November 2014 at 21:07

      Danke liebe Julia – das freut mich. Und solche Rückblicke finde ich immer gut ;-)
      Aber du warst ja in letzter Zeit auch sehr fleißig mit Nähen. Ich muss definitiv auch öfters kommentieren bei dir :-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Claudi
    6. November 2014 at 12:28

    Sehr hübsch ist die! Ich liebe es auch Jeans zu upcyceln ;-)
    Tolle Sachen hast du gemacht beim Sew Along, ich hab diesmal leider nix geschafft.
    Aber heute ist meine Citybag online, vielleicht magst du mal schauen (Blog und/oder Facebook). Das eBook ist so toll°!!
    GlG Claudi

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      7. November 2014 at 21:08

      Liebe Claudi,

      deine Citybag habe ich schon bewundert. Die ist wirklich toll geworden!!!!
      Dieses Mal hat das sew-along einfach gut in meinen Zeitplan gepasst und daher war es gleich noch zusätzliche Motivation. Ich liebe solche „gemeinsame“ Nähprojekte :-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Jakasters Fotowelt
    6. November 2014 at 15:33

    Die Tasche ist toll geworden und genau mein Geschmack. Kann ich mich jetzt schon zum Probenähen bewerben? Für November oder Dezember fehlt mir noch was für meine Keine-Plastiktüten-Projekt. Das wäre perfekt ;) Ganz abgesehen davon, dass man so eine große, stabile Tasche immer mal brauchen kann. Z.B. wenn es mit der Nähmaschine auf Reisen geht. Wo sollen nur Stoffe, Material und Nähkasten hin? Ich bin wirklich sehr angetan!

    Liebe Grüße
    Rebecca

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      7. November 2014 at 21:13

      Liebe Rebecca,

      ich werde das Schnittmuster so bald wie möglich umsetzen. Allerdings kann ich dir noch nicht sagen, wie schnell ich mit dem EBook sein werde bzw. wann das Probenähen anfängt. Ich freu mich, dass du Interesse hast und ich liebe diese Tasche. Daher versuche mich zu beeilen – im Moment sind die Wochenenden nur leider sehr voll. ABER – ich tu was ich kann.
      Ein „Kein-Plastiktüten-Projekt“ hört sich prima an. So etwas ähnliches steht übrigens auch in meinem Blogplaner. Bin gespannt, was du vorhast. Vielleicht passen unsere Planungen gut zusammen – das wäre doch super :-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Michaela
    6. November 2014 at 16:41

    wow total klasse. Habe eine große Tasche, aber Abwechslung wär doch was… :-)

    LG Micha

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      7. November 2014 at 21:14

      Taschen und vor allem große Taschen kann man nie genug haben ;-) hihi….

  • Reply
    Miriam
    6. November 2014 at 18:04

    Hallo Kerstin,
    toll sieht die neue Tasche aus – und wirklich bestens geeignet für den Stoffmarkt! ;-)
    Wahnsinn, was du alles beim Stoffabbau genäht hast und es ist ja wirklich einiges an Stoff „drauf gegangen“! :)
    lg, Miriam

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      7. November 2014 at 21:14

      Danke Miriam :-) das Stoffabbau Projekt hat auch sehr viel Spaß gemacht!

  • Reply
    Lulu
    6. November 2014 at 20:24

    Tasche ist toll und Schnittmuster wäre echt cool!
    Liebe Grüße, Lee

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      7. November 2014 at 21:15

      Danke Lee – das Schnittmuster kommt. Versprochen :-)

  • Reply
    JOs Creativ
    6. November 2014 at 21:24

    Einkauf auf dem Stoffmarkt, Schwimmbadbesuch, Besuch in der Bücherei sind alles Dinge die ich immer wieder mache, ergo diese Tasche ist unvermeidbar ;-)
    LG Janine

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      7. November 2014 at 21:16

      Liebe Janine,

      im Gegensatz zur Citybag ist das die „ich-pfeffere-alles-was-reinpasst-hinein-Tasche“ ;-) ein absolutes Raumwunder und definitiv unvermeidbar *grins*

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    trixistrauminsel
    6. November 2014 at 23:52

    Ich hab gerade eben deinen Blog entdeckt und bin ganz begeistert!
    Die Tasche ist supertoll!! Also ich würde mich über ein Schnittmuster sehr freuen. Nachdem ich Anfängerin bin, hapert’s bei mir noch etwas mit dem „Einfachdrauflosnähen“ :-)
    Liebe Grüße,
    Trixi

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      7. November 2014 at 21:18

      Liebe Trixi,

      ich freu mich, dass dir mein Blog so gut gefällt.
      Das EBook/Schnittmuster für die Tasche werde ich auf jedenfall so schnell wie möglich umsetzen. Und es wird definitiv eine Anleitung, welche auch für Anfänger geeignet ist – versprochen. Damit wirst du dir eine wunderschöne Tasche nähen können, wenn du magst :-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Bina
    18. November 2014 at 23:03

    Habe gerade deinen tollen Blog entdeckt und bin echt begeistert.
    Über ein E-Book für die riesige Beachbag würde ich mich auch sehr freuen.
    Außerdem freue ich mich dir weiterhin zu folgen.
    Alles Liebe
    Bina

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      19. November 2014 at 9:20

      Liebe Bina,

      vielen Dank für das tolle Kompliment. Ich freu mich total, dass dir mein Blog so gut gefällt :-)
      Und das Schnittmuster für die BeachBag wird kommen. Allerdings erst nach Weihnachten und ein kleines bisschen abgeändert – aber es wird dir bestimmt gefallen. Wir richtig cool :-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Pia
    3. Februar 2016 at 11:49

    Hallo :-), ich habe gerade deine Tasche gesehen und finde sie super schön!
    Kannst du mir verraten wie du den Taschenboden genäht hast? Ich will mir auch eine Tasche nähen und bin Anfängerin. Habe mir extra Lederstoff gekauft um meiner Tasche einen stabilen Boden zu nähen.
    Hast du Tipps?
    Liebe Grüße, Pia

  • Reply
    Tina
    24. August 2016 at 7:59

    Hallo,
    eine wirklich sehr gelungene Tasche! Ich würde sie gerne nachnahme – aber ich finde leider das angekündigte Schnittmuster / ebook nicht :-(
    Liebe Grüsse
    Tina

  • Leave a Reply