Sommerwunschliste

Allgemein

Vor zwei Tagen habe ich bei Ricarda (Pech & Schwefel) ihre Sommerwunschliste gelesen. Die Idee fand ich toll und dachte mir, dass mach ich auch:

Eine kleine Liste was ich diesen Sommer gerne alles machen möchte, bevor er schwupps – schon wieder vorbei ist. Und wenn ihr Lust habt, dann macht ihr mit. Ich würde mich wahnsinnig freuen, eure Sommerwunschlisten zu lesen – also schreibt fleissig drauf los und verlinkt euch am Ende meines Beitrags.

Hier kommt also meine Sommerwunschliste 2014:

  1. Der dickste Punkt auf der Liste ist natürlich unser Sommerurlaub: ich freue mich schon total auf unseren Campingurlaub in Österreich mit hoffentlich viel Sonne, Berge, Seen, Radtouren, wandern, lesen und spielen (zählt das jetzt noch als ein Punkt?!) Sommerwunschliste
  2. Ich möchte diesen Sommer unbedingt unsere neue Terrasse geniesen: morgens draußen frühstücken, abends grillen und zwischendrin relaxen und ein gutes Buch lesen.Sommerwunschliste
  3. Der Garten blüht und nicht nur Blumen sondern auch Kräuter, Obst und Gemüse wachsen und wollen gepflegt, gegossen, geernet und gegessen werden. Dafür möchte ich mir unbedingt auch ein bisschen mehr Zeit nehmen und schöne Stunden zusammen mit meinen Eltern im Garten verbringen.Sommerwunschliste
  4. Das typische Mama-Problem (jedenfalls für mich) – ich habe immer das Gefühl, meine Kids ein bisschen zu vernachlässigen. Dabei sind die wahrscheinlich glücklich wenn sie ihre Ruhe haben und den ganzen Tag draußen Fußballspielen können (WM sei Dank!). Trotzdem möchte ich gerne mehr Zeit mit den Jungs verbringen: sei es auf dem Spielplatz, im Freibad, im Garten oder meinetwegen auch beim Kicken – ich bin dabei :-)Sommerwunschliste
  5. Mit meiner lieben Schwester zusammen den ein oder anderen Kaffee schlürfen, quatschen und vielleicht auch endlich mal wieder in den Hochseilklettergarten gehen.
  6. Da in den Sommerferien das Zumba ausfällt, nehme ich mir fest vor endlich wieder regelmäßig joggen zu gehen. Früh morgens oder abends geht das im Sommer prima und macht bei schönem Wetter einfach doppelt so viel Spaß.
  7. Last but not least: es warten hier noch soooo viele schöne Stöffchen darauf als Strand- oder Badetasche vernäht zu werden. Vielleicht schaff ich das ja auch noch irgendwann zwischendrin (vielleicht an dem ein oder anderen Regentag?) – und dann ab ins Freibad!!!Sommerwunschliste
  8. Und jetzt wirklich als letzter Punkt: keine Miesepeter-Stimmung und kein Müde-und-Knatschig sondern einfach einen schönen, entspannten Sommer für uns 5 – das ist definitiv mein Hauptwunsch!!!!Sommerwunschliste

Und jetzt seid ihr dran – wie sieht eure Sommerwunschliste aus?

 Loading InLinkz ...

 

Previous Story
Next Story

2 Comments

  • Reply
    Ricarda
    18. Juli 2014 at 15:42

    Hach – was für eine schöne Liste! Und was für ein toller Rock :) Gaaaanz viel Spaß im Urlaub wünsch ich dir schon mal.

    Liebe Grüße,
    Ricarda

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      18. Juli 2014 at 16:39

      Danke liebe Ricarda :-) Super lieb von Dir, dass Du Deine Liste verlinkt hast.
      Der Rock ist im Moment mein Lieblingskleidungsstück ;-) Da muss ich unbedingt nochmal nachlegen!

      Liebe Grüße,
      Kerstin

    Leave a Reply