Partnerlook Mama & Sohn

Bio, Biostoffe, Kinder, Klamotten, Werbung

Die einen finden es kitschig – die anderen finden es cool. Solange es nicht überhand nimmt, mag ich den Partnerlook Mama & Sohn :-)NOSH organic fabric

Die blau-grauen Ringel von NOSH passen einfach wunderbar zu mir und meinem Kleinsten. Zum Aufpeppen hat es der süße Drache von susalabim auf das Pepe-Shirt des Sohnemanns geschafft.Drachenshirt

Mein Shirt ist etwas dezenter mit dem Plotterspruch meerweh ausgestattet, den ich von der lieben Dominique von kreamino per Weihnachtspost bekommen habe.meerweh

Für mich selbst habe ich wieder eine Else von schneidernmeistern genäht. Das ist mein Lieblingsschnitt im Moment.

Statt ein Bündchen am Halsausschnitt anzunähen, habe ich einen schmalen Jerseystreifen als Schrägband angenäht.

Susanne von HamburgerLiebe hat ein wunderschönes Tutorial dazu auf ihrem Blog. Da ich bei einem herkömmlichen Halsbündchen immer das Problem mit dem Absteppen der Nahtzugabe habe, ist diese Variante eine schöne Alternative. Auch wenn es ein bisschen aufwendiger zu nähen ist. Dafür sieht die Ausschnitt auch von innen sauber aus – ohne offene Nähte.Else Ringelshirt

Zum Absteppen des Schrägbandstreifens, sowie dem Arm- und Saumabschluss habe ich dieses Mal den Overlock-Stich meiner „normalen“ Nähmaschine verwendet. Vielleicht gibt es dafür auch noch einen anderen Namen – aber ich glaube er heißt tatsächlich auch im Fachjargon so.

Abhängig von der Anzahl der Stofflagen bzw. der Dicke des Stoffes habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich die Stichlänge und auch die Fadenspannung unterschiedlich einstellen muss und nicht einfach drauflosnähen kann. Es bietet sich also immer an, vorher auf einem Teststück des zuverwendenen Stoffes verschiedene Einstellungen auszuprobieren. Leider ist es mir auch schon passiert, dass sich sonst die Naht mitsamt dem Stoff unschön zusammengezogen hat.Partnerlook Mama-Sohn

Dieses Mal hat es aber prima funktioniert und die Naht ist auch dehnbar genug und reißt nicht gleich. Das passiert mir beim Dreifachgeradstich leider immer wieder. Jedenfalls bei den Shirts für die Jungs. Die gehen wohl nicht so pfleglich damit um wenn sie sich an- und ausziehen ;-)

Der wunderschöne Ringeljersey ist übrigens von NOSH und natürlich 100% Bio. Ich bin schon am überlegen welche Ringelfarben mir noch stehen würden. Ich mag die Stoffe einfach total gerne und für die warme Jahreszeit könnte ich mir daraus in paar hübsche Shirts oder Kleider/Tunikas vorstellen  ;-)

LG,

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Story
Next Story

6 Comments

  • Reply
    Steffi/herzekleid
    23. März 2017 at 10:00

    Ich finde beide Shirts sehr hübsch und mag den Stoff auch sehr gerne! Hier gibt es auch Partnerlook-Shirts daraus :-), aber für Bruder und Schwester…
    Liebe Grüße,
    Steffi

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      26. März 2017 at 16:20

      Danke liebe Steffi,

      der Stoff ist auch wirklich super schön. Und wie gesagt – Partnerlook geht hin und wieder und für Geschwister sowieso – das finde ich total cool :-)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

  • Reply
    Lilo
    23. März 2017 at 10:01

    Toller Partnerlook. Ab und an mag ich das auch, wenn es nicht überhand nimmt. Und Ringel gehen immer! Sehr schöne Shirts habt Ihr da!

    LG
    Lilo

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      26. März 2017 at 16:21

      Danke :-)
      Ja – Ringel gehen irgendwie immer. Ich laufe auch immer an Ringelstoffe hin – die gefallen mir einfach immer am Besten!

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    kreamino
    23. März 2017 at 22:39

    Toller Look und toller Einsatz des Weihnachtsgeschenkes

    Liebste Grüße Dominique

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      26. März 2017 at 16:22

      Liebe Dominique,

      ich hab mich auch sehr über den Plotterschriftzug gefreut. Ist schon toll, wenn man ein Shirt damit ein bisschen pimpen kann. Auch wenn ich mich selbst gegen einen Plotter entschieden habe. So hin und wieder ist es einfach toll :-)

      LG,
      Kerstin

    Leave a Reply