Bio-Canvas von Birch & MyBag

Biostoffe, EBook, Taschen

Bei manchen Stoffen beginnt sofort das Kopfkino: ich sehe den Stoff und weiß genau, wie die fertige Tasche aussehen soll.MyBag aus Bio-Canvas

Schon verrückt – nicht immer habe ich ein so gutes Vorstellungsvermögen. Wenn es um Körperberechnungen bei den Matheaufgaben meines Sohnes geht, tue ich mich mitunter echt schwer :-)

Aber das ist ein anderes Thema. Zurück zum Stoff: als die liebe Silvia von der Eulenmeisterei* fragte, ob ich den wunderschönen, neuen Bio-Canvas Hidden Garden von Birch vernähen wolle, hatte ich sofort eine bestimmte Art von Tasche im Kopf.

Das Stoffpäckchen war schneller da als gedacht und so konnte ich die Zeit zwischen den Jahren nutzen und an dem Taschenschnitt tüfteln.Bio-Canvas Hidden Garden

Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden. Das ist genau die Art von Tasche, die ich mir vorstellt hatte:

  • sehr einfach gehalten, ohne viel Schnickschnack
  • die perfekte Größe
  • zwei große aufgesetzte Außentasche, damit man auch mal beruhigt eine Trinkflasche mitnehmen kann, ohne dass diese in der Tasche umfällt und ausläuft
  • einen breiten Schultergurt zum lässigen Umhängen

Gurtband mit Ösen und Karabinern

Das Gurtband ist mit Karabinern ausgestattet und statt D-Ringe an der Außentasche festzunähen, habe ich mich dazu entschieden große Ösen seitlich einzuschlagen. Einfach perfekt.

Damit der Stoff nicht ausreißt, habe ich kleine SnapPap Kreise unter den Ösen aufgenäht. Eigentlich schade, dass man die überhaupt nicht sieht. Das sah echt klasse aus, bevor ich die Ösen befestigt hatte. Vielleicht mache ich die SnapPap-Verstärkungen beim nächsten Mal einfach etwas größer.Gurtband mit Nieten und Karabinern

Das Gurtband ist übrigens mit Nieten an den Karabinern befestigt. Warum habe ich das nicht schon viel früher ausprobiert? Das geht so einfach, hält prima und man erspart sich das Nähen über richtig dicke Stofflagen am Gurtbandende.

Anstelle von Nieten müssten auch Buchschrauben prima dafür geeignet sein. Die muss ich unbedingt bei der nächsten Tasche ausprobieren. Seit Neustem hat Snaply die zusammen mit den Karabinern und anderem Taschenzubehör im Sortiment.

Biostoffe myBag

Jetzt juckt es mich natürlich in den Fingern zu der Tasche auch ein Ebook herauszubringen. Das Erstellen macht nämlich richtig Spaß und vor allem das Probenähen und wenn ich dann sehen, was ihr für schöne Taschen aus meinen Schnitten zaubert….

Was meint ihr dazu? Besteht Interesse an dem Schnitt? Dann würde ich versuchen zeitnah ein Ebook dazu zu erstellen und den Schnitt zu digitalisieren. Einen passenden Namen hätte ich schon: MyBag – der Schnitt ist nämlich genau meine Tasche :-) Umhängetasche MyBag

Die Stoffe könnt ihr natürlich jetzt schon bei der Eulenmeisterei* kaufen. Es gibt den Bio-Canvas Sproutlet Shell in zwei Farben und weitere Designs der Hidden Garden Kollektion als Interlock Jersey.

Wie sieht euer Kopfkino aus, wenn ihr die Stoffe anschaut? Sehr ihr auch schon die ein oder andere Tasche oder ein bestimmtes Kleidungsstück?

LG,

Kerstin

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Story
Next Story

15 Comments

  • Reply
    Nähbegeisterte
    10. Januar 2017 at 6:29

    Der Stoff sieht klasse aus…ich bewundere das du einfach soo einen Taschenschnitt zauberst und tadaa feertig. :)
    Mein Vorstellungsvermögen tut sich da irgendwie noch schwer…

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

  • Reply
    Ina D.
    10. Januar 2017 at 8:25

    Hallo Kerstin,
    die Tasche ist toll geworden, Kompliment! Auch die Stoffwahl ist ganz prima, absolut meine Farben und Muster!
    Ich würde mich über ein Ebook freuen und gerne eine Probe- Näherin sein. ;)
    Liebe Grüße Ina

  • Reply
    Renate
    10. Januar 2017 at 10:24

    Ja, bitte gerne ein Ebook!!!!!!
    Kopfkino kenne ich auch gut, aber ich muss erst eher einen Schnitt im Kopf haben und dann kann ich das auch blitzschnell auf einen Stoff übertragen.
    Stoff und die Tasche My bag wären genau meins!!!!
    Viele gute Ideen weiterhin fürs neue Jahr. Ich freue mich immer sehr auf und über deine Beiträge.
    Liebe Grüße Renate

  • Reply
    kreamino
    10. Januar 2017 at 10:45

    wow … Kerstin die ist wundervoll und JAAAAAAAAAAAAAAA zum ebook :-)
    Liebste Grüße
    Dominique

  • Reply
    doros kinderreich
    10. Januar 2017 at 13:41

    Tolle Tasche und wunderschöner Stoff! Mir gefällt sie richtig gut! Also, wenn du noch Probenäher brauchst…
    Liebe Grüße
    Doro

  • Reply
    Ronja
    10. Januar 2017 at 14:13

    Toller Stoff, geniale Tasche! Richtig klasse geworden :)
    Wie super Buchschrauben und Nieten sind, habe ich jetzt auch endlich für mich entdeckt. Und beim Gurtband festnieten ging’s mir wie dir – warum bin ich da nicht früher draufgekommen? ;)
    Liebe Grüße,
    Ronja

  • Reply
    Verena Weis
    10. Januar 2017 at 15:46

    Ich mags gern schlicht und simpel! Dein Taschenschnitt sieht so aus als wäre es auch meine „My Bag“. Ich hätte da noch genau den richtigen Stoff dafür im Schrank liegen. Hab ich vor kurzem in Berlin bei Stoff & Stil erstanden.
    Hiermit bewerbe ich mich also ganz offiziell als Probenäherin. Ich würde mich freuen!

    Liebe Grüße, Verena

  • Reply
    Katharina
    10. Januar 2017 at 21:00

    Die Tasche ist total schöööön, die Stoffkombi und der Schnitt miteinander sind einfach super!
    Ich fände es toll, wenn du ihn als Ebook rausbringen würdest. Ich könnte nämlich auch mal eine neue gebrauchen ;-)

    Liebste Grüße
    Katharina

  • Reply
    Gisela
    10. Januar 2017 at 21:10

    Die Tasche trifft 100% meinen Geschmack und ich würde mich riesig über ein zeitnahes Ebook freuen!!!
    Hoffentlich klappt es – ich wäre sofort begeistert dabei!!!
    Liebe Grüße
    Gisela

  • Reply
    Christina
    10. Januar 2017 at 22:31

    Die Tasche ist ganz toll! Eindeutig Daumen hoch zum Schnittmuster!
    Liebe Grüße
    Christina

  • Reply
    Jakaster
    11. Januar 2017 at 9:38

    Die Tasche ist so klasse und gerade läuft mein Kopfkino in eine ganz andere Richtung. Handtaschen mag ich lieber mit Verschluss. Aber als Projekttasche wäre das genau meins. In die Außentaschen die Anleitung und ein Mäppchen mit Nadeln und Schere und in die Tasche den Wollberg. So kann man sie hinstellen oder auch mit nehmen. Für die Uni wäre sie als Tasche für Bücher sicher super gewesen (die Zeit ist ja vorbei), denn richtig schön geräumig und stabil sieht sie aus. Hach. Da wäre ich beim Probenähen gerne wieder mit dabei.

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Reply
    Brigitte
    11. Januar 2017 at 14:06

    Jaa!! Biiieete! Hab gerade die Stoffe dazu bestellt. Wieder eine tolle Stoffkombi von Dir und ein super Schnitt! Freu mich schon drauf :-)
    Liebe Grüße aus Wien
    Brigitte

  • Reply
    Katharina von 4Freizeiten
    11. Januar 2017 at 14:27

    Hallo Kerstin,
    die Tasche ist toll. Besonders die seitlichen Fächer für Flachen, Zeitschriften, Handschuhe etc. finde ich klasse. Da solltest du auf jeden Fall ein E-Book dazu machen. In den vorigen Kommentaren gibt es zwar schon reichlich Angebote, wenn du aber trotzdem noch eine Probenäherin gebrauchen könntest, ich hätte da großes Interesse am Mitnähen.
    Liebe Grüße,
    Katharina

  • Reply
    Katrin
    11. Januar 2017 at 15:17

    Die Tasche sieht einfach toll aus.
    Über ein EBook würde ich mich auch freuen. Die hat die richtige Größe als Arbeitstasche. Mit Platz für den Teebecher.
    LG Katrin

  • Reply
    Brigitte
    17. Januar 2017 at 11:49

    Jaaaaaa….. bitte ein e-book! Der Schnitt sieht sensationell aus! Und das Stoffmuster kommt auch richtig toll zur Geltung!
    Bei vielen Schnitten wird ein Motiv förmlich „zerstückelt“
    LG Brigitte

  • Leave a Reply