Meine Espandrilles – Kreativwettbewerb #2

Allgemein

Vor einigen Tagen hatte ich ja bereits hier berichtet, dass ich beim Espandrilles Kreativwettbewerb 2015 dabei bin. Ich habe mich natürlich rießig gefreut, dass eines der 50 Lose auf mich gefallen ist. Espandrillos EspandrillesTotal aus dem Häuschen war ich, als das bunte Paket von Prym, Farbenmix, Swafing und Handmade Kultur hier angekommen ist. Alle Teilnehmer haben dieses Kreativpaket bekommen, bestückt mit wunderschönen Stoffen, Webbändern, einem paar Espandrilles-Sohlen, verschiedenfarbiges Garn, Stylefix, Stopfnadeln, Nadelgreifer, Fingerhut und einer aktuellen Ausgabe der Handmade Kultur.Kreativwettbewerb Prymcontestprymwettbewerb_partnerDie Aufgabe ist es, bis zum 24.06. ein paar Espandrilles mit diesen Materialien zu entwerfen und auf den Social Media Kanälen zu zeigen. Eine Jury entscheidet dann über die 10 kreativsten Beiträge und es gibt tolle Gewinne.Kreativwettbewerb EspandrillosDer Ansporn ist also groß und ich bin mit Feuereifer an die Sache rangegangen. Nachdem es sich um mein erstes selbstgenähtes Espandrilles-Paar handelt (als Kind hatte ich früher immer gerne Espandrillos), musste ich zunächst erstmal herausfinden, wie das überhaupt funktioniert. Die mitgelieferten Espandrilles-Sohlen beinhalten ein Schnittmuster für die – ich nenne sie mal: „Standard-Espandrilles“. Rundherum geschlossen – lässig – wie man sie eben kennt. Die Nähanleitung dazu gibt es übrigens hier oder hier. Der QR-Code auf dem Schnittmuster hat leider nicht recht funktioniert, aber Google findet ja fast alles ;-)Mein eigenes Espandrilles DesignBei Pinterest bin ich dann auf die Suche gegangen und habe mich ein bisschen von den tollen Modellen und Ideen inspirieren lassen. Letztlich hatte ich dann die Idee mir meine Espandrillos in ähnlicher Art zu nähen, wie ein paar schicke Lieblingsschuhe in meinem Schrank. Zwei verschieden breite Stoffstreifen übereinanderlaufend über den Spann des Fußes. Allerdings ohne den Schnörkel in der Mitte – das schien mir für den Anfang zu kompliziert.Espandrillos grün gepunktetDie Stoffauswahl hat mich mehrere Tage gekostet. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Am liebsten hätte ich mir direkt noch 5 weitere Sohlen dazugekauft und alle Stoffzusammenstellungen ausprobiert. Aber die Aufgabe war: EIN Paar Espandrillos. Also habe ich mich für die sommerliche, grüne, gepunktete Variante mit grüner Paspel und buntem Webband entschieden.grün gepunktet Webband EspandrillosAn dem „Schnitt“ habe ich einige Zeit herumgetüftelt. Immerhin sollen die Schuhe ja auch richtig passen und nicht zu weit oder zu eng sein. Zunächst habe ich daher mit Papierstreifen und später mit Stoffstreifen gearbeitet: zuschneiden, feststecken, reinschlüpfen. Autsch – schon wieder in die Nadel gefasst. Hier noch mal ein bisschen gekürzt, da nochmal einen neuen Streifen zugeschnitten, bis es gepasst hat.Offene EspandrillesDie Stoffstreifen habe ich dann für jeden Schuh zweimal (1x spiegelverkehrt) zugeschnitten, mit einem selbstgenähtem Schrägband und einem Webband verziert, zusammengenäht, gewendet und abgesteppt. Soweit so gut. Ab diesem Punkt ging das eigentliche Nähen der Espandrillos los. Ich sage gleich vorab: ich bin nicht sonderlich gut, wenn es ums „von Hand nähen“ geht. Espandrilles selbernähenUnd vielleicht hätte ich mich an den empfohlenen Festonstich halten sollen. Tja – ich wollte es natürlich ANDERS machen und habe einen ganz einfachen Stich gewählt, der zugegebenermaßen nicht ganz so hübsch gleichmäßig geworden ist ;-) Beim nächsten Paar klappt es bestimmt besser – Übung macht den Meister!Espandrilles selbernähenDas Feststecken des Stoffes an den Sohlen, hatte ich mir etwas einfacher vorgestellt. Die Nadeln gehen prima reinstecken, aber jedesmal wenn ich den Schuh in die Hand genommen habe, pickste es an irgendeiner Stelle und beim Anprobieren rutscht der Stoff an den Nadeln entlang nach oben. Aber ich will nicht jammern – es hat geklappt. Espandrillos von Hand nähenRichtig froh und dankbar war ich über den Nadelgreifer und den Fingerhut. Beides hatte ich zunächst belächelt – aber ich würde die Schuhe nur sehr ungern ohne diese kleinen Helferlein nähen. Durch die Paspel und die verstürzten Nähte, ist der Stoff an der Kante sehr dick und die Nadel lässt sich nur mit Mühe durchziehen. Mit dem Fingerhut kann man die Nadel prima durchschieben und mit dem Nadelgreifer auf der anderen Seite packen und den Rest des Weges durchziehen. Trotzdem haben mir die Finger hinterher etwas geschmerzt. Das mag aber auch an meiner verkrampften Haltung gelegen haben ;-)Nadelgreifer PrymEin ganz großer Vorteil bei so einer Nähgeschichte von Hand: man kann es sich überall bequem machen und ist nicht an die Nähmaschine gebunden. Das hat mir richtig gut gefallen.Meine EspandrillosSchneller als gedacht, waren die Stoffstreifen dann auch tatsächlich an die Sohlen genäht und zu meiner Erleicherung passten die Schuhe auf Anhieb perfekt :-)Fußbändchen passend zu den EspandrillosAlles weitere war freiwilliges Zusatzprogramm: aus dem schicken Webband und dem grünen Espandrilles-Stoff, habe ich mir noch ein passendes Arm- bzw. Fußband genäht. Turnbeutel für die EspandrillosUnd was natürlich auf gar keinen Fall fehlen darf: eine passende Tasche. Dafür kam dann der rote, gepunktete Stoff kombiniert mit grün und dem gleichen Webband ins Spiel und entstanden ist eine zuckersüße, kleine Beuteltasche. Tasche für die EspandrillosKennt ihr diesen Schnitt noch: so sahen früher schon immer die Turnbeutel für die Sportschläppchen aus. Jetzt passen da meine Espandrillos perfekt rein, oder die Handmade Kultur, Handy & Co. und ab gehts in passendem Look auf die nächste Wiese zum gemütlichen Schmökern.Espandrilles und BeuteltascheVielen Dank für dieses tolle Kreativpaket an Swafing, Prym, Farbenmix und HandmadeKultur. Und jetzt gehe ich mal spickeln, was die anderen Teilnehmer des Kreativwettbewerbs so alles gezaubert haben. Ich hab da nämlich schon ganz tolle Bilder und Teaser bei Instagram und Facebook entdeckt :-) Sucht doch einfach mal unter dem Hashtag #prymcontest oder schaut hier vorbei: klick.Sommerliche EspandrillosTasche für die Espandrillos

LG,
Kerstin

Previous Story
Next Story

41 Comments

  • Reply
    Katja
    18. Juni 2015 at 0:10

    Coole Sommer-Espandrilles!
    Und den Schnitt find ich klasse!
    So wirken sie gleich schicker und trotzdem echt lässig!

    Ich drück die Daumen für den #prymcontest
    In der Jury wollte ich nicht sitzen, ein Modell toller als das andere!

    Ganz liebe Grüße :-*
    Katja

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:01

      Danke liebe Katja – fürs Daumendrücken und den lieben Kommentar :-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    juliespunkt
    18. Juni 2015 at 0:42

    Wow…die sind ja total super geworden :-) richtig sommerlich und schick!!! Ich drücke dir jedenfalls die Daumen!!! Vlg Julia

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:02

      Tausend Dank liebe Julia :-)

  • Reply
    n
    18. Juni 2015 at 4:30

    Mensch, deine Schuhe sind ja der Hammer geworden. Richtig toll. Ich habe auch schon alles zugeschnitten und fertig genäht und muss nur noch per Hand die Sohlen annähen.
    Wünsche dir viel Erfolg beim Wettbewerb.
    Grüße

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:02

      Danke :-) Freut mich, dass dir meine Espandrillos gefallen. Ich wünsch dir auch noch viel Spaß beim Nähen!
      LG,
      Kerstin

  • Reply
    elsterglück
    18. Juni 2015 at 9:00

    Ich find die richtig toll! Nähe auch schon seit tagen an meinen Espandrilles herum und verzweifel noch. Mit dem aufgebügeltem Futterstoff geht die Nadel kaum durch. Ich finde die überkreuzte Variante echt spitze! Und das mit dem Stich sieht doch eh keiner…. ;-) LG

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:04

      Hihi…da hast du recht. Die Stiche sieht nachher wahrscheinlich wirklich keiner. Ich bin auch schon ein paar Mal auf meine neuen Schuhe angesprochen worden. Ist irgendwie schon witzig.
      Bei mehreren Stofflagen wird das von Hand nähen schon etwas schwer, da hast du recht. Ich hoffe es hat noch alles gut geklappt bei Dir!

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    LunaJu
    18. Juni 2015 at 10:08

    Sehr sehr cool und wie meditativ du die genäht hast :) Sehen super aus, viel Erfolg für den Wettbewerb!! LG Kristina

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:05

      *grins* – klar, total meditativ und entspannt. Jedenfalls für die 10 Sekunden um das Foto zu machen. Sonst bin ich hier eher im Kreis gesprungen vor lauter Aufregung ;-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Pe-Twin-kel
    18. Juni 2015 at 10:38

    Hallo Kerstin,
    deine Espandrillo Schlappen sind richtig toll geworden, die Kombi gefällt mir richtig gut, so `ne Arte würde mir auch gefallen. Toll auch mit dem Fußband und dem Turnbeutel.
    liebe Grüße,
    Petra

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:06

      Danke Petra :-) ich mag die Kombi auch sehr gerne und bin sehr zufrieden damit.

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Gabi Terwolbeck
    18. Juni 2015 at 10:49

    Hallo liebe Kerstin,
    Deine „Schlappen“ sind wunderschön geworden und meine nächsten möchte ich mir auch so machen. Danke für die Anregung und ich drück Dir ganz fest die Daumen!!!

    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:07

      Liebe Gabi,

      ich habe gerade nochmal deine „Schlappen“ bewundert und muss sagen: Hut ab! Da hast du wirklich tolle Espandrillos genäht.
      Danke für deine lieben Worte zu meinen Espandrilles. Freut mich, dass sie dir so gut gefallen :-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    La Melanita
    18. Juni 2015 at 11:22

    Hallo liebe Kerstin,

    die Farbe und der Schnitt ist toll! Ich habe mich auch für grüne Espadrilles entschieden :)
    Allerdings kann ich meine Espadrilles erst am Wochenende „shooten“, da mir momentan das geeignete Equipment dazu fehlt… Außerdem regnet es draußen in Strömen und ich wäre so gerne draußen im „Grünen“.

    Viel Glück und liebe Grüße!
    Melanie

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:08

      Liebe Melanie,

      der grüne Stoff ist aber auch einfach wunderschön sommerlich :-) Ich glaube wir werden nicht die einzigen mit grünen Espandrillos sein ;-)
      Ich hatte Glück und noch gutes Wetter fürs Fotoshooting. Aber es soll ja jetzt wieder besser werden und sonniger. Ich drück dir die Daumen!

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Fräulein Mai
    18. Juni 2015 at 11:34

    Deine Espadrilles sind wunderschön. Die würde ich mir auch sofort nähen und auch tragen. Ganz tolle Idee.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:09

      Danke Fräulein Mai,

      das freut mich :-) Ich hab sie wirklich auch gerne an!

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Marie
    18. Juni 2015 at 14:37

    Wow, superchick, die Schuhe. und mit den passenden kleinigekiten dazu sieht es einfach perfekt aus!

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:09

      Hallo Marie,

      ich mag es total gerne, wenn man noch so ein paar passende Kleinigkeiten drumrum hat :-) Und das hat dieses Mal prima gepasst. Freut mich, dass es dir gefällt!

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Katharina
    18. Juni 2015 at 15:10

    Was für eine wunderschöne Arbeit, liebe Kerstin!
    Die Schuhe sind echt Knaller schön und die Auswahl perfekt!

    Jetzt fehlen nur die passenden Temperaturen und ein wenig mehr Sonne.

    LG Katharina

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:10

      Liebe Katharina,

      da hast du allerdings recht. Das Wetter könnte ein bisschen besser werden. Die Espandrillos haben zwar eine Gummisohle – aber Regenwetter vertragen sie trotzdem nicht so toll!

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Sandra
    18. Juni 2015 at 15:28

    Wow… die sehen wunderschön aus!!
    Tolle Farbkombi!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:10

      Danke Sandra :-) grün ist einfach eine schöne Farbe!

  • Reply
    Jasmin
    18. Juni 2015 at 21:42

    Wow, deine Espandrilles sind klasse geworden. Richtig schön sommerlich.
    Viel Glück für den Wettbewerb.
    LG Jasmin

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:11

      Danke Jasmin,

      das Mitmachen allein war schon super – aber neugierig auf die anderen Ergebnisse bin ich auf jedenfall :-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    FrauAlberta
    18. Juni 2015 at 21:52

    Ui, das ist aber toll geworden!!!
    Tolle Idee und die Idee mit dem passenden Schuhbeutel ist auch sehr schön.
    Ich drück dir die Daumen! :)
    Liebe Grüße
    Anika
    Die Fotos sind toll, auch das von dir beim Nähen.

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:12

      Liebe Anika,

      danke :-) freut mich, dass dir die Fotos, Schuhe und das Täschchen gefallen. Das mit dem Schuhbeutel musste einfach sein *grins*.

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Miriam "Mecki macht"
    19. Juni 2015 at 6:48

    Super Idee, dein sich überlappender Schnitt- un das Webband peppt auch richtig auf und betont diese Form sehr schön: viel Spass beim Tragen mit diesen „gute Laune Schuhen“, lG Miriam

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:13

      Danke Miriam,

      der überlappende Schnitt gefällt mir auch wirklich gut. Und es hat besser geklappt, als ich gedacht hatte :-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Claudia / ganzmeinding
    19. Juni 2015 at 21:22

    Super! Deine Espadrilles sind echt toll geworden! Du hast die Materialien schön kombiniert. Ich fand das gar nicht so einfach, bei der riesigen Auswahl. Ich bin mit meinen noch nicht fertig – leider. Ist doch ein ziemlicher Aufwand. Und das Nähen mit Hand finde ich auch fies…. Liebe Grüße von Claudia

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:14

      Liebe Claudia,

      ich fand die Auswahl auch wirklich total schwer. Ich hätte super gerne noch ein paar andere Modelle für den Wettbewerb genäht. Aber letztlich bin ich mit meiner grünen Variante sehr glücklich. Und die Materialien für weitere Schuhe habe ich ja jetzt – fehlen nur noch ein paar weitere Sohlen ;-)

      Ich drück dir noch die Daumen für deine Espandrillos!!!

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    maikaefer
    22. Juni 2015 at 8:02

    Oh sind die toll. Die machenmir gleich Urlaubssehnsucht. So schön. Und wie toll, dass „Turnbeutel“ wieder in sind, oder!? Ich drück dir fest die Daumen für die Jury -Entscheidung. LG maika

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:16

      Liebe Maika,

      vielen Dank :-) Ich bin schon sehr gespannt. Die Auswahl wird für die Jury bestimmt nicht leicht. Ich hab schon jede Menge wirklich toller Espandrillos gesehen. Aber allein das Mitmachen und Dabeisein war schon wirklich super !!!

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    frau scheiner
    22. Juni 2015 at 9:32

    Liebe Kerstin,
    Deine Schuhe gefallen mir supergut! So frisch wie der Sommer und der Frühling :)
    Herzliche Grüße,
    Anita

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:16

      Danke liebe Anita :-)

      als ich die Schuhe genäht habe, war auch wirklich tolles Sommerwetter -ich hoffe doch sehr, dass das jetzt auch endlich wieder zurückkommt ;-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Steffi
    22. Juni 2015 at 12:10

    Ohhh die sind ja super super schön geworden. Ich stehe ja zur Zeit voll auf Grün!!! Echt toll deine Schuhe. Und dazu noch das passende Outfit von dir. Echt perfekt.
    Grüßchen
    Steffi

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      22. Juni 2015 at 21:18

      Danke Steffi,

      ich mag grün auch sehr gerne und es ist die absolute Lieblingsfarbe meiner Jungs. Meine ist ja eigentlich türkis – aber das war beim Stoffpaket nicht dabei ;-) Hihi…aber grün passt dafür super zu meinem Rock und ganz hervorragend zu den Erdbeeren und zur Gartenzeit *grins*

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Jakaster
    23. Juni 2015 at 19:35

    Die sehen soooooo genial aus!! Passen zu dir. Zumindest so wie ich mich dich vorstelle. Sportlich, unkompliziert mit dem gewissen etwas. Reinschlüpfen, wohlfühlen, Tasche und ab in die Sonne. Ich bin total begeistert!

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Reply
    Fabulatoria
    25. Juni 2015 at 7:11

    Oh, das sind ja mal schöne Espandrilles-Schläppchen. Mit passendem Beutel dazu <3 Der absolute Knaller <3

    Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Die-Selbermachbine
    25. Juni 2015 at 20:59

    Der Wahnsinn, liebe Kerstin. Überall so tolle Espadrilles. Der Prymcontest war wirklich super.
    Deine sommerlich frischen Schuhe gefallen mir sehr.
    Die hübschen Punktstoffe sind aber auch wunderhübsch. Dazu dein klasse Schnitt. Wunderbar!
    Alles Gute Dir für den Contest! Ich drücke auf jeden Fall fleißig die Daumen!

    Gespannte Grüße,
    Bine.

  • Leave a Reply