Hüft- oder doch lieber Umhängetasche #TS4SA

Biostoffe, Taschen

Im Prinzip finde ich die Idee einer Hüfttasche genial.

Aber die Hüfttasche vom Taschenspieler 4 finde ich persönlich zu groß. Zumal mir eine weniger kastige und dafür figurschmeichelndere Form dafür besser gefällt.

Hüfttasche TS4SA

ABER – man kann die Hüfttasche auch ganz prima in eine Umhängetasche verwandeln. Beide Varianten sind in der Nähanleitung beschrieben und da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, habe ich beide Varianten vorgesehen.

Vielleicht mag die neue Besitzerin der Tasche sie ja gerne mit einem Gürtel oder Gurtband versehen und sich um die Hüfte schnallen.

Bio-Denim mit Sternchenwebband

Als Umhängetäschchen gefällt sie mir übrigens wirklich gut. Kein Wunder – ich habe ja auch meinen Lieblingsdenim aus Bio-Baumwolle dafür „geopfert“, sowie den entzückenden Bio-Popeline von monaluna mit den Bären.

Bio-Popeline monaluna Bären

Und da ich einfach Lust auf etwas Spielerei und Farbe hatte, habe ich die coolen Sternchenwebbänder von Farbenmix aufgenäht. Mit einem kleinen Stückchen SnapPap inklusive Öse, sieht die Tasche doch gleich viel peppiger aus, oder nicht?!

SnapPap und Webbänder

Sogar das Gurtband hat ein bisschen Sternenwebband abbekommen und ich muss sagen: das Ergebnis gefällt mir sehr gut.

Das ich selbst keine neue Tasche brauche (ich hab ja schon das letzte Exemplar vom SewAlong) wandert dieses Täschchen direkt in den Shop.

Vielleicht mag ja jemand direkt zugreifen ;-)

Taschenspieler 4 - Hüfttasche

LG,

Previous Story
Next Story

No Comments

Leave a Reply