Genähte Schultüte

Kinder
Mein mittlerer Sohn kommt dieses Jahr auch in die Schule. Und da ich sowieso die ganze Zeit am nähen bin, dachte ich mir eine genähte Schultüte wäre doch auch eine prima Idee. Also hab ich mal im Internet gestöbert und die ein oder andere tolle Anleitung gefunden:
Darauhin hab ich mich an die Arbeit gemacht und was soll ich sagen – es ging mir viel flotter und leichter von der Hand als die Ausschneide- und Klebearbeit, die ich bei meinem Großen damals hatte.
Und das Ergebnis hat mich (und auch mein zukünftiges Schulkind) begeistert:
Als Rohling habe ich einen großen Bogen Tonpapier genommen. Darauf habe ich zwei verschieden farbige Wachstuchstoffe aufgenäht. Das funktioniert mit einer Jeansnadel ganz prima mit einer ganz normalen Nähmaschine.
Den Übergang der zwei Stoffe hab ich mit dem tollen Monsterwebband von Aprilkind verschönert. Als Applikation habe ich ebenfalls von Aprilkind die 2D Monsterapplikation Zacky verwendet.
Die Applikation habe ich zunächst separat zusammengenäht. Der Körper ist aus einem roten Frottee- Shirt, dass in der Zwischenzeit nicht mehr passt. Augen, Mund, Zacken, Zähne sind lauter kleine Stoffreste. Zum Teil Baumwolle zum Teil Jersey.
Das Monster habe ich mit einem einfachen Geradstich aufgenäht. Das Tonpapier inklusive aufgenähtem Wachstuch kann dann mit Heißkleber zusammengeklebt werden. Ich habe mich dagegen entschieden und stattdessen Kamsnaps (bunte Plastikdruckknöpfe) verwendet. Das hält prima und ist zusätzlich ein Hingucker.
Zum Abschluss habe ich rotes Krepppapier mit der Heißklebepistole befestigt – und fertig!

 

Previous Story
Next Story

2 Comments

  • Reply
    Corinna
    9. Mai 2014 at 5:54

    Hallo,
    mochte auch das Monster auf die Schultüte nähen. Hast du das verkleinert? Wenn ja um wieviel Prozent?
    Mfg Corinna

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      26. Mai 2014 at 10:07

      Liebe Corinna,

      entschuldige bitte die späte Antwort: nein, ich habe das Monster nicht verkleinert. Das ist die Applikationsvorlage von aprilkind: Monstazzz 2D. Damit hat es genau gepasst :-)

      Viel Spaß und viel Erfolg beim Nähen!
      Kerstin

    Leave a Reply