Frühjahrsputz BLAU

Allgemein

Die liebe Emma hat am Wochenende zum Frühjahrsputz im Stoffregal aufgerufen. Jede Woche steht eine andere Farbe an, in der alles genäht werden darf. Was soll ich sagen – ich liebe solche Mitnähprojekte und bin natürlich mit dabei :-)Frühjahrsputz im Stoffregal - BLAUManchmal hatte ich mir schon gedacht, dass ich dringend eine bessere Planung in meine Projekte hineinbringen sollte. Es ist ja nicht so, dass meine Nähliste abgearbeitet wäre oder ich sonst nichts zu tun hätte. In meinem Kopf schwirren bereits die nächsten Taschenschnittmuster herum, die ich auf Papier bringen möchte, der ein oder andere Klamottenschnitt und passende Biojersey liegt bereits auf meinem Nähtisch und vielleicht (ganz vielleicht) möchte ich das Thema Papierschnittmuster für meine Taschenschnitte angehen. Und dann – wusch – alles durcheinander gewirbelt, weil ich jetzt erstmal ganz dringend blaue Stoffe für den Frühjahrsputz vernähen muss.HipBag JeansNicht gerade sehr produktiv, oder doch?! Ich bin mir da nicht so sicher. Das Nähen und das Entwerfen von Schnittmustern ist eine kreative Sache und das geht nicht (immer) nach Plan. Jedenfalls nicht bei mir. Es muss vor allem eines dabei sein: ganz ganz viel Spaß :-)

HipBag FrühjahrsputzDeswegen nehme ich mir die Freiheit und mache bei sewalongs mit, wenn sie mir gefallen und oftmals entstehen dabei ganz wundervolle Sachen, die ich ansonsten vielleicht nie gemacht hätte. Und der Frühjahrsputz? Vernäht werden sollen blaue Stoffe – das ist klar. Aber WAS soll ich denn nähen und vor allem WOFÜR und FÜR WEN?Upcycling HipBagDie Farbe blau hat es mir einfach gemacht: eine prima Gelegenheit meine Unmengen an Jeansvorräten abzubauen und meinen etwas dahin dümpelnden Dawanda-Shop mit Unikaten aufzufüllen. Für die Sommerzeit habe ich mich für HipBags entschieden und die erste Version ist schon fertig geworden. Da werden bestimmt noch ein paar folgen. Ich liebe den Schnitt von Schnabelina und gerade im Sommer gibt es nichts besseres, als dieses Täschchen um mit den Kids auf die Straße oder den Spielplatz um die Ecke zu gehen. Handy und Schlüssel sind schnell eingesteckt und keine große Umhängetasche ist im Weg.HipBag JeansIch gebe zu, der Stoffverbrauch hält sich in Grenzen. Aber was soll’s – ich kann ja noch ein paar davon nähen ;-)

Wie sieht es in deinem Stoffregal aus? Platzbedarf oder gähnende Leere?! Ich gebe zu bei schönem Wetter werde ich die meiste Zeit auch eher draußen verbringen und weniger nähen. Da ist es doch prima, wenn das Nähzimmer jetzt mal so richtig durchgemistet und aufgeräumt wird, oder?!

LG,
Kerstin

Previous Story
Next Story

16 Comments

  • Reply
    Petra
    18. Mai 2015 at 12:27

    Dein Täschchen ist super geworden und praktisch auch noch. Beim Frühjahrsputz versuche ich auch so gut es geht, mit zu machen. Platz kann ich nämlich sehr gut gebrauchen!
    LG Petra

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      21. Mai 2015 at 21:36

      Liebe Petra,

      das Problem beim Frühjahrsputz ist nur, dass ich dann guten Gewissens wieder neue Stoffe kaufen gehen …hihi…

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    minerva huhn
    18. Mai 2015 at 14:04

    hach, fein! ich glaub, das lass ich meine kids selber nähen… wenn sie mal wieder fragen: was soll ich denn NOCH nähen?

    danke für die inspiration!

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      21. Mai 2015 at 21:37

      Sehr gerne :-)
      Die HipBag kann ich wirklich empfehlen. Und es gibt sie in verschiedenen Variationen. Es macht total Spaß sie zu nähen!

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Petra
    19. Mai 2015 at 2:00

    Dein Täschchen sieht klasse aus und so schön praktisch.
    LG Petra

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      20. Mai 2015 at 10:17

      Danke Petra :-) ich freu mich, dass dir die Tasche gut gefällt.
      LG,
      Kerstin

  • Reply
    juliespunkt
    19. Mai 2015 at 12:22

    Das ist eine schöne HipBag geworden und ein toller Einstieg in Emmas Stoffabbau…Ich liebäugel damit ja auch… mal schauen ob ich ein bisschen Zeit dafür finde ;-)
    Bin gespannt was du noch alles nähst!
    Ganz liebe Grüße
    Julia

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      20. Mai 2015 at 10:17

      Danke liebe Julia,
      ich bin ja gespannt, ob du mitmachst :-)
      Mal schauen, ob meine weiteren Stoff- und Taschenplanungen zum Frühjahrsputz geeignet sind. Irgendwie macht es so gleich nochmal mehr Spaß ;-)
      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Colle
    19. Mai 2015 at 20:13

    Der Hipbag ist echt cool! Gefällt mir ausgesprochen gut;-) und ist sicher total praktisch.
    Liebe Grüße
    Colle

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      20. Mai 2015 at 10:15

      Danke :-) und ja – die HipBag ist wirklich sehr praktisch. Ich liebe diese Täschchen und habe schon einige davon genäht.
      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Jasmin
    21. Mai 2015 at 17:52

    Schöne Idee mit dem Stoffabbau. Vielleicht finde ich ja doch noch die Zeit dafür.
    Die Tasche ist klasse geworden. Der Punktestoff passt gut zur Jeans. Und wenn du magst, kannst du sie auch noch bei „Alte Jeans – neues Leben“ verlinken.
    LG Jasmin

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      21. Mai 2015 at 21:38

      Liebe Jasmin,

      vielen Dank – die Linkparty kenne ich glaube ich noch gar nicht. Ich schau sie mir gerne an :-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    emma
    24. Mai 2015 at 17:21

    Wow ist das schön…so so ich lese um Platz zu machen für neue Stoffe..gröhl.. also diese Woche war ich echt fleissig…allerdings haben die Projekte viel Zeit gefressen und wenig Stoff..aber bin zufrieden..einige Stoffe sind jetzt weg…gglg emma

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      27. Mai 2015 at 22:24

      Liebe Emma,

      ich bewundere es, wie fleißig du am nähen bist. Wann machst du das nur alles? Wunderschöne Stoffschätzchen beförderst du da zu Tage. Einfach klasse – ich freu mich, dass du wieder so eine tolle Aktion machst.

      Ganz ganz liebe Grüße zurück,
      Kerstin

  • Reply
    Britta Oswald
    26. Mai 2015 at 21:23

    Deine Hipbag gefällt mir super! Einfach ein praktisches Teilchen ~ und dann noch so schön bunt! Klasse.

    Lieben Gruß

    Britta

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      27. Mai 2015 at 22:25

      Danke Britta – das ist im Moment mein absoluter Lieblingsschnitt :-) und bunt geht bei mir immer!

      LG,
      Kerstin

    Leave a Reply