Ich näh Bio #39 – Gute Vorsätze fürs neue Jahr

Bio-Linkparty, Biostoffe, Kinder

Hallo 2018! Pünktlich zum 01. Januar startet natürlich wieder meine Bio-Linkparty.

Vorab noch ein ein dickes Danke an alle aktiven und stillen Leser :-) Ich freu mich, dass ihr da seid und mitlest. Es macht einfach riesigen Spaß meinen Blog, meine Fotos und Texte mit euch zu teilen.

Und natürlich DANKE für die wahnsinnig tolle Teilnahme an der Bio-Linkparty im vergangenen Jahr. 12 wunderschöne Sammlungen sind entstanden mit ingesamt 2000 Verlinkungen, die ca. 13.000-mal angeklickt wurden. Eine mega schöne Inspirationsquelle, die zum Stöbern einlädt. fabrilogy - GOTS-zertifizierte Kinderstoffe

Vorsätze für 2018

Habt ihr gute Vorsätze für das neue Jahr? Wie wäre es denn mit: ich kaufe (nur noch) Bio-Stoffe?!

Glaubt mir, euer Stoffregal wird trotzdem ausreichend gefüllt sein. Es gibt in der Zwischenzeit so ein tolles Angebot an Bio-Stoffen. So eine riesige Auswahl.

Im Vergleich zum gesamten Stoffangebot, handelt es sich natürlich nur um einen kleinen Teil. Aber ganz ehrlich? Das erleichtert mitunter die Kaufentscheidung. Ein zu großes Angebot „erschlägt“ mich persönlich eher. Geht euch das nicht auch manchmal so?

Traktorstoff für Jungs in Bioqualität

Biostoffe kann ich mir nicht leisten

Das Argument, welches oft gegen Biostoffe auf den Tisch kommt: zu teuer. Die Antwort: Jein.

  • Ja – Qualität hat ihren Preis, aber das sind die Stoffe auch wirklich wert.
  • Nein – es gibt genügend herkömmliche Stoffe, die teurer sind und dennoch gekauft werden UND es gibt auch Biostoffe, die gar nicht so viel kosten.

Manchmal ist weniger mehr. Ich kaufe heute viel bewusster und zielgerichtet für bestimmte Projekte ein und bin nicht mehr im Sammelfieber, wie früher.

Zugegeben – ich bekomme auch viele Stoffe für meinen Blog gesponsort (so wie diesen hier). Aber bei weitem nicht alle. Und egal ob gesponsort oder gekauft: wenn möglich, dann entscheide ich mich immer für Bio.

Baggerstoff für Jungs

Den Stoff trage ich ja nicht auf der Haut…

Immer wieder höre ich die Aussage, dass es bei einer Tasche oder Jacke doch egal wäre, ob es sich um einen Biostoff handelt oder nicht. Denn das entsprechende Endprodukt trägt man ja nicht direkt auf der Haut.

Jaaaaa. Schon. Aber das ist eben nur EIN Aspekt von Biostoffen.

Shirt Henric als Weihnachtsgeschenk

Was ist mit den Schadstoffen, welche während dem Herstellungsprozess von herkömmlichen Stoffen anfallen? Ein völlig unnötig hoher Wasser- und Ressourcenverbrauch, Pestizide, Ausbeutung & Co. inbegriffen? Das sind viel wichtigere Gründe Biostoffe zu kaufen.

Kurzfristig gesehen mögen diese Dinge uns nicht betreffen. Aber langfristig schon. Wir vergiften die Umwelt, in der wir und unsere Kinder leben und auch noch viele Jahre leben wollen!

 

Baggerstoff sand von fabrilogy (Biojersey)

Das große Ganze und ein Filmtipp

Kennt ihr den Film Tomorrow? Da geht es gar nicht direkt um Kleidung oder Biostoffe, sondern allgemein um Lösungsansätze für unsere Umwelt-& Klimaprobleme, Ressourcenknappheit & Co. Ein Film, der absolut zum Nachdenken anregt. Und wer weiß – vielleicht findest du noch ein paar gute Anregungen oder Vorsätze fürs neue Jahr :-)

Ich bin nach dem Film jedenfalls wieder total motiviert meinen Gemüsegarten so richtig auf Vordermann zu bringen.

fabrilogy - Bio-Baumwolle

Falls ihr nochmal ein bisschen über Biostoffe nachlesen wollt, dann schaut euch gerne nochmal meine Blogreihe über Biostoffproduzenten oder Nachhaltige Fasern an.

Bagger und Traktor

Und was sind das jetzt für Bagger- und Traktorstoffe auf den Fotos? Das sind natürlich GOTS-zertifzierte Biostoffe – was sonst :-)

Diese coolen Designs habe ich bei fabrilogy entdeckt. Ein Biostoff-Produzent, der ausschließlich GOTS-zertifizierte Stoffe im Sortiment hat und eine schöne Auswahl an Jersey, French Terry, Bündchen und Lizenzstoffen von Peanuts & Co. bietet.

Bagger und Traktor GOTS-zertifizierter Jersey

Vernäht habe ich den Bagger- & Traktorstoff in navy und sand, kombiniert mit einem uni-farbenen Jersey in navy. Meine zwei kleinen Neffen haben sich hoffentlich über das Weihnachtsgeschenk gefreut. Zumindest sind Baustellenfahrzeuge und Traktoren gerade ganz hoch im Kurs. Müsste also passen :-)

LG,

 

Jetzt aber endlich….die 1. Bio-Linkparty in 2018

Wie funktioniert’s und wer kann mitmachen?

 Loading InLinkz ...
Previous Story
Next Story

6 Comments

  • Reply
    Franziska
    1. Januar 2018 at 10:11

    Sehr hübsch. Den Stoff habe ich im www für 16,40 Euro gesehen, was man meistens auch für andere Stoffe zahlt.

    Frohes neues Jahr.

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      1. Januar 2018 at 14:26

      Dir auch ein gutes neues Jahr :-)
      Und ja – bei dem Preis kann man eigentlich nicht meckern. Sehe ich genauso :-)

      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Angela
    1. Januar 2018 at 10:50

    Mittlerweile suche ich zuerst bei Biostoffen, wenn ich Stoff brauche. Leider finde ich nicht immer etwas, besonders bei Webstoffen finde ich die Auswahl oft eher gering. Aber ich suche, und das ist immerhin ein Anfang.

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      1. Januar 2018 at 14:27

      Liebe Angela,

      auf jeden Fall! Und ich stimme dir zu – im Bereich Webstoffe findet man noch kein so großes Angebot wie bei Jersey, Sweat oder Jacquard.
      Meine Lieblingsshops für Bio-Webware sind übrigens die Eulenmeisterei und die stoffbotin. Vielleicht wirst du hier ja ab und zu fündig :-)

      Ganz liebe Grüße,
      Kerstin

  • Reply
    Birgit
    1. Januar 2018 at 13:19

    Ich sehe das zu 100% genauso wie du! Schön, wie du es in Worte gefasst hast. Bei mir hat es ja mit dem Gemüsegarten angefangen und das Bio-Nähen ist nachgerückt. Mittlerweile sind beide Bereiche in meinem Leben so wichtig geworden, dass ich es nicht mehr missen möchte. Auf in ein weiteres Jahr voller Biostoffe und dem Biogärtnern! Alles Liebe, Birgit

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      1. Januar 2018 at 14:28

      Liebe Birgit,

      danke für deinen lieben Kommentar :-) Ich werde mir bestimmt den ein oder anderen Tipp bei dir holen was den Gemüsegarten angeht! Auf ein tolles, neues Jahr mit ganz viel Bio ;-)

      LG,
      Kerstin

    Leave a Reply