Nähen fürs Baby – Freebook Strampler & NOSH Liebe

Bio, Biostoffe, Kinder, Klamotten

Babystrampler aus organic cotton von NOSH

Immer wieder NOSH :-) Dieses Mal aber kein Uni und auch keine Ringel, sondern ein Motivstoff.

Das kleine Häschen hatte mir auf Anhieb gefallen und mit einer vagen Vorstellung für eine Krabbeldecke oder ein Babyoutfit für meine kleine Nichte, landete das Biostöffchen in meinem Einkaufskorb.

NOSH Biojersey & Strampler Freebook

Als der Stoff dann hier war, konnte ich mich gar nicht recht entscheiden. Zu gerne hätte ich auch etwas für mich selbst daraus genäht. Wenigstens einen Schlafanzug?!

Selbstgenähtes Babygeschenk

Meine Nichte ging aber natürlich vor und so ist als allererstes ein Babystrampler aus dem süßen Stoff entstanden.

Das Schnittmuster ist ein holländisches Freebook „Jumpsuit“, welches ich schon einmal hier für ein Nachbarkind vernäht hatte. Die Anleitung ist zwar auf holländisch, aber zum Glück sind die Fotos und im Grunde auch das Schnittmuster selbsterklärend. Nur wegen der Nahtzugabe muss ich jedes Mal überlegen. Das habe ich mir jetzt aber auf meinem Papierschnitt entsprechend notiert. Damit sollte es beim nächsten Mal also keine Probleme geben.

Strampler mit amerikanischem Ausschnitt

Jerseydruckknöpfe bei Strampler

Der amerikanische Ausschnitt hilft beim Anziehen mit dem kleinen Babyköpfchen enorm. Außerdem ist die Knopfleiste an den Beinchen total praktisch beim Wickeln.

Wie man die Jerseydruckknöpfe anbringt, könnt ihr euch übrigens gerne hier nochmal in meiner kleinen DIY-Anleitung anschauen. Es ist überhaupt kein Hexenwerk und vor allem mit der Prym Variozange funktioniert es ganz hervorragend.

Jerseydruckknöpfe DIY

Die Kombination aus buntem Häschenstoff und schwarzen Bündchen hat mir gut gefallen. Daher habe ich mich doch noch getraut und auch für mich selbst etwas aus dem Stoff genäht. Das Ergebnis zeige ich euch die Tage, sobald ich Gelegenheit hatte Fotos zu machen.

LG,

Previous Story
Next Story

3 Kommentare

  • Reply
    Kristin.maren
    2. Februar 2018 at 19:44

    Der Anzug gefällt mir sehr gut. Den würde ich auch gern für den Bauchzwerg nähen. Ist im Schnittmuster eine Nahtzugabe dabei? Ich habe dazu irgendwie nichts gefunden. Kann man den wohl auch aus Sommersweat nähen?

    • Reply
      Kerstin Heinrich
      3. Februar 2018 at 10:52

      Bestimmt kann man den Strampler auch aus Sommersweat nähen. Das stelle ich mir super kuschelig vor :-)
      Wegen der Nahtzugabe habe ich auch etwas suchen müssen. Sie ist enthalten! Auf dem Schnittmuster ist eine Stelle markiert, an der keine Nahtzugabe dazukommt. Das ist der obere Rand. Da steht auf dem Schnitt „geen naadtoeslag“.

      Viel Spaß beim Nähen und alles Gute für dich und deinen Bauchzwerg :-)
      LG,
      Kerstin

  • Reply
    Kristin.maren
    3. Februar 2018 at 11:02

    Vielen Dank! ☺ Schnittmuster ist schon gedruckt.

  • Dein Kommentar

    Name, eMail und Inhalt werden auf meiner Webseite gespeichert. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklaerung.